Go to Top

Kunst im Kolumbarium

 Werke von Martin Hensel

Es ist beides sehenswert – und zusammen sicherlich einen extra Ausflug wert: Das Kolumbarium in Mönchengladbach und die darin ausgestellte Kunst von Martin Hensel. Bis zum 16. März sind Werke des Neusser Künstlers in der besonderen Atmosphäre der Grabeskirche zu sehen. Martin Hensel erschafft unter anderem Skulpturen aus Holz. Grob gearbeitet mit Kettensäge und Beitel transportieren seine Figuren wie der „Lastenträger“ oder seine Gruppen wie „Abendmahl“ die zentralen Themen seiner Arbeit: Wandel, Wandlung, Transformation und das Zwischenmenschliche. Das Kolumbarium ist von 9 bis 19 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Vormerken: Künstlerführung am 11. März um 15.00 Uhr. http://st-kamillus-kolumbarium.de/vernissage-mit-werken-von-martin-hensel/